Der Alice-und-Bob-Blog

Ein Weblog über theoretische und angewandte Kryptologie, IT-Sicherheit und Datenschutz

Comic Blog About Links


Lesetipp für Krypto-Fans: The Adventure of the Dancing Men

01. Februar 2021

Ein kleiner Klassiker der Literatur über Kryptologie ist die Sherlock-Holmes-Geschichte "The Adventure of the Dancing Men". Der Meisterdetektiv wird mit einem Verbrecher konfrontiert, der sich einer originellen wenn auch einfach zu brechenden Geheimschrift bedient.

Völligen Neulingen kann die Krimi-Kurzgeschichte als ein Einstieg in die Kryptologie dienen, da Holmes nach der Lösung des Falles seinem Freund Watson und einem beeindruckten Polizisten genau erklärt, wie er die Chiffre gebrochen hat. Die kryptologische Bedeutung des Zufalls wird auch kurz angedeutet.

Erfahrenere Hobby- oder Profikryptologinnen können zwar nichts Neues lernen, sich aber daran erfreuen, wie ein spannender Kurzkrimi mit viktorianischem Flair ihr Lieblingsthema aufgreift.

Arthur Conan Doyle: The Adventure of the Dancing Men; sollte in jeder Gesamtausgabe der Sherlock-Holmes-Geschichten zu finden sein.

← zurück zum Blog