Der Alice-und-Bob-Blog

Ein Weblog über theoretische und angewandte Kryptologie, IT-Sicherheit und Datenschutz

Comic Blog About Links


Android, iOS und Privatsphäre

11. Februar 2021

In den letzten Tagen sind mir einige Youtube-Videos zu dem Thema untergekommen, dass Apple mit der nächsten Version seines Mobil-Betriebssystems iOS offenbar den Nutzern so viel Macht über ihre Privatsphäre geben wolle, dass ein Werbekonzern wie Facebook davor zittere. Ein Newsletter eines Magazins aus der Werbebranche, den ich beziehe, mutmaßte darüber, ob Google mit Android ähnliche Schritte gehen werde.

Vor diesem Hintergrund frage ich mich, ob eine relevante Zahl von Smartphone-Nutzerinnen in absehbarer ein Bewusstsein für IT-Sicherheit und Privatsphäre entwickeln wird - ein so ausgeprägtes Bewusstsein, dass Kaufentscheidungen davon maßgeblich beeinflusst werden. Und, wenn ja, wird dies eine allgemeine Entwicklung sein? Oder wird es eine Besonderheit von Apple-Kunden sein, dass diese ihrer idolisierten Lieblingsfirma Alles anvertrauen und dem Rest der Welt misstrauen?

Und wenn sich ein neues Interesse an der informationeller Selbstbestimmung herausbildet, wird dies sich nur auf die Angebote von Privatunternehmen beziehen oder werden Bürger auch ihren Regierungen und deren Nachrichtendiensten mehr Fragen stellen? Finden wir's raus!

← zurück zum Blog